Solardachlüfter gegen Hitzestau und Kondensbildung

K. Sandtner-Frieß ist leidenschaftliche Hobbygärtnerin und seit 2010 Macherin des Gartenblogs Topfgartenwelt. In ihrem neuesten Beitrag stellt sie den Vitavia Solardachlüfter vor, mit dem sie im jetzt beginnenden Sommer ihre Gewächshauspflanzen vor dem Hitzestau schützen, und auch das Kondenswasser minimieren möchte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Solardachlüfter ist für Sandtner-Frieß auch deshalb ideal, weil er keinen Stromanschluss benötigt.

„Ein weiterer großer Vorteil dieses Geräts ist, dass der Solarlüfter auch bei mäßigem Sonnenschein noch mit genügend Energie versorgt wird und gut funktioniert. Eine Sache, die nicht selbstverständlich ist!“

 

, so die Gewächshausgärtnerin. In den FAQs zum Thema „Erweiterte Ausstattung“  gibt’s auf dieser Webseite weitere Informationen zum Solardachlüfter im Gewächshaus.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In ihrem Blog sind alle Arbeitsschritte zum Einbau hervorragend bebildert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch die bei dieser Gelegenheit durchgeführte Sanierung des HKP-Hauses samt Austausch der Hohlkammerplatten  ist nahezu lückenlos dokumentiert.

Im zusätzlichen Videoclip werden alle Arbeitsschritte nochmal ausführlich und übersichtlich gezeigt:

 

 

Der Vitavia Solardachlüfter Solarfan wird in diversen Online-Shops und im stationärem Handel vertrieben. Das passende Format und die passende Hersteller-Artikelnummer finden Sie auf der Zubehörseite der vitavia.de.