Was ist der Brennglaseffekt?

Der Brennglaseffekt beschreibt das Bündeln von Lichtstrahlen, das zu starker Erhitzung führen kann. Vor allem im Sommer und bei direkter Sonneneinstrahlung auf Glas tritt dieses Phänomen auf. Die klassische Waldbrand-Warnung im Sommer, keine Flaschen zurückzulassen, um eine „Selbstentzündung“ zu verhindern, ist zwar übertrieben. Dennoch kann der Brennglaseffekt schwerwiegende Folgen für Pflanzen in einem Gewächshaus haben und sich auf das Wachstum negativ auswirken. Denn bei intensiver Sonneneinstrahlung wie im Sommer kann auch die Wärmeentwicklung unter dem normalen Glasdach schaden.

Daher empfehlen wir, in solchen Zeiten abzuschattieren oder aber, wenn möglich, das Dach mit Hohlkammerplatten auszustatten. Eine große Auswahl an Hohlkammerplatten für Ihr Gewächshaus finden Sie im Vitavia Sortiment. So kommt es gar nicht erst zum Brennglaseffekt und die Pflanzen im Inneren können sich wie gewünscht entwickeln.

Lesen Sie mehr zum Abschattieren unter „Ausreichend Abschattieren“ bei den Gärtnertipps!